10.01.19 Der Progesteron Wert war mit 4,6 am 10. Tag der Läufigkeit höher als erwartet- also hieß es um- disponieren, umorganisieren und dann am nächsten Morgen los... 11.01.19 Angekommen in Hessen, verlief das abendliche Treffen von Tessa und Karlos wie erwünscht, der Herr war sehr charmant und deckte problemlos. 12./13.01.19 Es war ein sehr nettes Wochenende, auch kulinarisch - Menschen und Hunde haben sich bestens verstanden, ein weiterer Deckakt erfolgte nicht. Nun heißt es abwarten und Daumen drücken! 28.01.19 Ungeduldig... es ist der 17. Tag nach dem Deckakt- eigentlich viel zu früh für eine Sonographie, insbesondere für einen ungeübten Humanmediziner trotz modernem Ultraschall-Gerät... eine Fruchtblase...???? 30.01.19 Immer noch seeehr früh für einen Ultraschall- zumindest habe ich autodidaktisch gelernt, wie Darmschlingen aussehen und dass es nicht Fruchtblasen sind... aber: könnte dies nicht doch...!?! 04.02.19 24. Tag nach dem Deckakt - ein guter Zeitpunkt für Sono - und...welch ein Wunder, man erkennt sogar eine Fruchtanlage! Tessa ist trächtig! Und ich bin überglücklich! 05.02.19 Es ist der 25. Tag der Trächtigkeit. Tessa geht es prächtig. Freitag fahren wir zu unserer Tierärztin Frau Dr. Eva Brockhaus und schauen „richtig“ nach. Dann kann man sogar schon die Herzaktionen der Kleinen sehen. Ob die Bläschen gezählt werden können...?!? Ein bisschen spannend muss es ja bleiben. Auf jeden Fall werden es ein paar Welpen werden, wenn denn alles weiterhin so gut wie bisher verläuft. 07.02.19 Doof! Tessa hat eine Entzündung in der Zehe. Wegen der Trächtigkeit ist es leider mit Medikamenten nicht ganz optimal, somit erst einmal ein dicker Ver- band, Salbe, Spülung und Ruhe. 08.02.19 Nun ist es offiziell  bestätigt - Tessa ist trächtig und es konnten einige Bläschen dargestellt werden... wie viele es genauer werden, sieht man dann am 55. Tag im Röntgen. 12.02.19 „Halbzeit“: Tessa geht es bestens und die Kleinen wachsen und gedeihen! 16./17.02.19 Entspanntes und sonniges Wochenende an der Westküste- Lebensfreude für Mensch und Hund! 18.02.19 Tessa geht es bestens und sie präsentiert stolz ihren Baby Bauch. 19.02.19 Ach nö, Frauchen, nicht schon wieder... Es ist ein Wunder und großartig, das Leben wachsen und gedeihen zu sehen. 23.02.19 Tessa wurde der Pokal für den besten Hund des Klub Kurzhaar Schleswig-Holstein bei der Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung 2018 auf der Jahreshauptversammlung verliehen - ich bin sehr stolz auf sie! 24.02.19 Noch knapp 3 Wochen... alles bestens! 26.02.19 Wurfkiste schon mal aufgestellt: rein gehüpft und Probeliegen. 05.03.19 Heute ist der 53. Tag der Trächtigkeit. Die Welpen wachsen und gedeihen. Wirbelsäule und Herzschlag kann ich erkennen- Nicht die Methode der Wahl, aber trotzdem großartig anzuschauen. Kleine Wunder! 07.03.19 Röntgen am 55. Tag: es wird ein kleiner feiner Wurf 4+x?!?, aktuell viiiel Darmgas... …vielleicht hätte ich Tessa vorher nicht füttern sollen!?! Das müsste ich als Ärztin eigentlich wissen. 09.03.19 57. Tag der Trächtigkeit. Hier ist alles ruhig. Ich habe vorsichtshalber schon alles vorbereitet. Tessa ist weiterhin völlig tiefenentspannt. Unsere morgendlichen kleinen Joggingrunden absolviert sie problemlos. Die Dame ist fit und ausgeglichen. Die einzige, die langsam etwas nervös wird, bin ich. 11.03.19 Heute ist der 59. Tag der Trächtigkeit. Die Körper-Temperatur von Tessa lag nachmittags plötzlich bei 36,3 Grad. Ungewöhnlich! Sollte es nun etwa schon losgehen...?!? Sie war zwar zwischenzeitlich etwas unruhig, lag dann aber wieder völlig entspannt auf einem ihrer Lieblingsplätze. Zum Austesten haben Tessa und ich es uns unter der kuscheligen Rotlichtlampe in der Box gemütlich gemacht. 12.03.19 Die Kontrolle bei der Tierärztin zeigt, alles bestens. Mit dem richtigen Thermometer gemessen, weiterhin Normaltemperatur. Also können wir beruhigt zuwarten. Die zweite prophylaktische Herpes-Impfung sowie Wurmkur war bereits erfolgt. Nun verzichte ich zwar auf morgendliches Jogging- dafür gibt‘s die Morgenrunde an der Flexie-Leine, zur Sicherheit. Ist ja nur für kurze Zeit. Wir haben uns dazu entschlossen, das Röntgen zu wiederholen. Jetzt ist eindeutig zu sehen, dass es vier Welpen werden. Mir war diese Untersuchung aus Sicherheits- gründen sehr wichtig. Ich möchte meiner Hündin und den neugeborenen Welpen den Stress ersparen, direkt nach der Geburt zum „Leer- Röntgen“oder Ultraschall in eine Tierarzt-Praxis fahren zu müssen. 14.03.19 Geduld! Nicht meine Stärke... heute ist der 62. Tag. Tessa ist äußerst agil. Noch zeigen sich keine Anzeichen einer nahenden Geburt. Vielleicht hätte ich doch lieber arbeiten gehen sollen- die Hunde schauen auch nach dem Motto: „was willst Du denn hier zu dieser Zeit...?!?“ Die Zeit wird ganz schön lang. Lange Spaziergänge trotz Sturm und Regen und abwarten! Jedenfalls geht es Tessa weiterhin bestens! Und den anderen beiden auch. 16.03.19 Tessa lässt sich Zeit! Sie kuschelt mit „Veti“ und Lilly und mir. Heute ist der 64. Tag der Trächtigkeit. Alles im normalen Rahmen- früher Deckzeitpunkt, kleiner Wurf... Liebe Züchter-Koleginnen stehen mir zur Seite und sind für den Fall der „Felle“ erreichbar. Meine Tierärztin ist ebenfalls stand by. Ich glaube, ich bin zunehmend schwer für meine Umwelt zu ertragen - Herzlichen Dank für eurer aller Interesse, Unterstützung und Geduld! Also heißt es weiter abwarten, warten... 17.03.19 Wir warten... Langsam fällt die Temperatur und das Bäuchlein ist auch etwas abgesunken. Alles noch voll im Zeitrahmen. Tessa macht es spannend. Und ist sehr entspannt. Ich nicht... 18.03.19 We proudly present... Tessa & ihr Kleeblatt sind wohlauf! 3 Hündinnen: 2x schwarzschimmel, 1x braunschimmel (Forelle), 1 Rüde: braunschimmel In der Nacht des 66. Tages. Sie hat es spannend gemacht! Nun bin ich sehr froh, glücklich, dankbar und erleichtert, dass alles so gut lief! Tessa hat es wie bei ihrem A-Wurf toll gemeistert, ganz souverän und ist eine sehr liebevolle Mutter. Die Geburt lief absolut komplikationslos- von 1.30 Uhr bis 4.30 Uhr, dann waren alle vier da! Die Welpen sind putzmunter und fidel und nuckeln fleißig an der Milchbar. Ein großer Dank gilt meinen Labrador- und DK-Züchter-Kolleginnen sowie meiner Tierärztin, die alle, immer, auch nachts! mittels Rat und Tat, WhatsApp und Telefon einsatzbereit zur Verfügung standen und behilflich waren! Dankeschön!!! 19.03.19 Willkommen auf der Welt! Die Welpen haben ihren ersten Tag im neuen Leben toll gemeistert: trinken & schlafen. Tessa macht es ganz großartig. Sie ist eine sehr fürsorgliche und liebevolle Mutter. Ich komme gar nicht mehr raus aus der Wurfkiste. Es ist sooooo schön. 20.03.19 Heute stand schon der erste Ausflug für Tessa und ihre Welpen an. Die Lütten eingepackt in ein warmes Handtuch, gelagert auf Wärmeflaschen, transportiert im Einkaufskorb absolvierten problemlos ihre erste Autofahrt. Der Check Up in der Tierarztpraxis fiel für alle Welpen positiv aus. Es fanden sich keinerlei Auffälligkeiten oder Mängel, welche man zum jetzigen Zeitpunkt hätte sehen können. Alle sind wohlauf! Die Ruten wurden bei den Welpen, bei denen es jagdlich sinnvoll ist, kupiert. Die Hunde, bei denen es länderspezifisch nicht erlaubt ist, blieben unkupiert. Tessa war natürlich dabei und hat ihre Kleinen nicht aus den Augen gelassen und es sehr gut mitgemacht. Hinterher gab es eine dicke Belohnung für die Mama. Und dann schnell wieder ab nach Hause in die kuschelige Wurfbox. 21.03.19 Tessa kommt jetzt schon mal ein paar Minuten mit raus, bevor sie ganz unruhig wird und schnell zu ihren Kinder will. Sie ist eine sehr gute Mutter! Außerdem müssen die Welpen nun für erste Foto-Experimente modeln. Aber aus der Ruhe zu bringen sind sie dabei nicht. 22.03.19 Das erste Foto-Shooting liegt hinter den Welpen. Sie waren recht quirlig, wir sehr geduldig und Tessa routiniert wie immer. Ich freue mich sehr über die schönen Bilder, auch noch lange danach -so wie bei meinem A-Wurf- schaue ich mir die Fotos und Entwicklung der Welpen immer wieder gerne an. Nun gibt es alle 7-10 Tage eine Foto-Session. Danke, Anna-Lena Witt! 23.03.19 Einzelporträts 23.03.19 Ein Haufen voller Glück! 24.03.19 Das Kleeblatt ist schon recht munter und einfach herrlich anzuschauen. Es macht so viel Freude, Tessa und ihre Lütten zu beobachten und zu bestaunen. Tessa ist wirklich eine tolle Mutter und ihre Kinder wachsen und gedeihen. Kleine Wunder! Und...ich habe schon hunderte Fotos. Heute wollte Tessa das erste Mal morgens unbedingt mit auf unsere Senioren-Runde und hat es sichtlich genossen. Nun lassen wir gemütlich -zusammen mit den zufrieden schmatzenden Welpen- den Tag ausklingen.       26.03.19 Die Kleinen wachsen und gedeihen. Das Geburtsgewicht haben Sie ordnungsgemäß verdoppelt. Zwei haben 1kg bereits überschritten. Die Mama kümmert sich weiterhin äußerst liebevoll um ihre Kinder. 27.03.19 Heute hat mein A-Wurf Geburtstag und wird zwei Jahre alt. Happy Birthday! Mein B-Wurf wird heute 10 Tage jung und hatte das zweite Fotoshooting. Tessa routiniert und gelassen wie immer, die Welpen, nachdem sie ordentlich bei Mama getrunken hatten, kooperativ. 29.03.19 Alle Welpen haben jetzt die 1 kg Grenze geknackt! Ihr Geburtsgewicht verdreifacht. Und langsam öffnen sich die Äuglein. Noch sind es Schlitze. Hallo Welt - 12. Tag! 30.03.19 Die beiden schwarzschimmel Mädchen haben jetzt je das linke Auge schon etwas geöffnet- und alle fangen an aufrecht zu krabbeln und mit dem Po zu schaukeln- und sie bellen manchmal beim Träumen - sehr süß. 31.03.19 Die Welpen waren bei ihrer ersten Wurmkur sehr kooperativ! Es scheint, die rosa Substanz hat ihnen sogar ein bisschen geschmeckt. Mama hat nachgearbeitet und den Rest abgeschleckt. 03.04.19 Die Welpen werden aktiv und beginnen sich untereinander und ihre derzeit noch kleine Welt zu erkunden. Die Äuglein sind nun bei allen fast ganz geöffnet. Und manchmal knurren und bellen sie. Hinterher kuscheln und schlummern sie ganz friedlich. Im Hintergrund läuft die Waschmaschine. Inzwischen wird das Innenleben der Wurfbox mehrfach täglich gewechselt... Hier noch ein kleines Video 06.04.19 Erster kurzer Ausflug auf die sonnige windgeschützte Terrasse für einen kurzen Moment. Natürlich nicht zuuuu viel und nicht zuuuu lange Sonne... Die Welpen haben es super gemacht. Auch Lilly durfte das erste Mal in der Nähe sein und Lucy kam hinterher, nachdem alle wieder wohlbehalten in der Wurfkiste untergebracht waren. Und sofort eingeschlafen sind. Tessa war sehr gelassen. Und die Kleinen sind soooo knuffig! 07.04.19 Wir haben das schöne sonnige Wetter für einen weiteren Garten-Ausflug genutzt. Diesmal in voller Belegschaft. Nun kennen die Kleinen auch Rasen. Hinterher gab es einen Schluck Milch bei Mama und danach wurde auf der Decke geschlummert. Dieses Wochenende war Tessa mit der Wurmkur dran - das rosa Welpan hat auch ihr offenbar gut gemundet. 08.04.19 Foto Shooting: Heute sind die Welpen drei Wochen alt - Gruppenbild und Einzelporträts. 09.04.19 Erste Raubtier-Fütterung. Bei schönem Wetter draussen. Es hat den Kleinen sichtlich geschmeckt. Mitsamt Schnäuzchen und Pfötchen. 10.04.19 Nun ist es offiziell! Beatrix bleibt bei uns. Jetzt haben alle Welpen ihren Namen und den dazugehörigen Besitzer. Die Wurfmeldung ist abgegeben. We are/will be family… 11.04.19 Heute haben wir einen Ausflug in das Welpen-Haus unternommen. Die Kleinen haben die Umgebung neugierig erkundet. Mit dem WC klappt es für das große Geschäft selbständig schon ganz gut, Pipi funktioniert natürlich noch nicht - es sei denn, ich setzte die Welpen direkt nach dem Aufwachen, Spielen, Fressen etc in die Toilette. Aber das macht nichts - Waschmaschine und Trockner sind bereits gut in Form. 14.04.19 Nun haben die Welpen ihren ersten größeren Auslauf. Da es momentan doch noch recht kalt draußen ist, habe ich trotz beheiztem Welpen-Haus Indoor ein Welpen Areal gebaut. Dort können sie über Tage spielen, laufen, tollen und sich austoben. Nachts kommen sie wieder in die Wurfkiste. Die Welpen bekommen jetzt schon ein bisschen mehr mit. Sie haben ihre Rückzugsmöglichkeiten und genügend Freiraum. Jetzt sind sie vier Wochen alt und der nächste Lebensabschnitt beginnt. Ab Mittwoch soll es warm werden, in der nächsten Woche um 20°, dann werden auch im Garten sein können. Dann beginnen wird mit „Wild“. Ich werde berichten… 15.04.19 Welpen-Kino! 16.04.19 Platz ist in der kleinsten Hütte! 17.04.19 Ausflug in den Garten und die Terrasse: rauf & runter! Meine alte Lucy findet die Kleinen (noch) doof, Lilly findet die Lütten überflüssig und ignoriert sie. Aber das wird! 18.04.19 Das Welpen Gehege wird erkundet! 19.04.19 Guten Morgen, meine kleinen Sonnenscheine! 21.04.19 Wir alle wünschen Frohe Ostern! 21.04.19 Ein Haufen voller Glück! Auf vielfachen Wunsch ausnahmsweise mal mit mir... 22.04.19 Ausflug auf die Schaf-Koppel: Beatrix läuft immer den beiden Großen hinterher- ob sie etwas ahnt...?!? Wobei ich alle Welpen tatsächlich ganz gleich behandle- bis auf die „Familien-Fotos“ - aber der Ausflug hat den Welpen gefallen! Sie sind schon ordentlich mobil und der Radius wird weiter. Ich freue mich schon auf die später noch anstehenden Ausfüge mit dem Auto in das Revier und an das Wasser. Und noch ein paar weitere Pläne haben wir! 22.04.19 Kleines Raubtier!   23.04.19 Tessa ist nach wie vor eine ganz tolle Mutter. Die Lütten fressen jetzt weitesgehend ihren Brei, inzwischen auch mit Fleisch neben eingeweichtem Trockenfutter und Hunde-Babymilch. Tessa geht immer morgens und abends zu ihren Welpen und frisst die Reste des Breies und dafür dürfen die Kleinen parallel an die „Milchbar“. Manchmal legt Tessa sich dazu und säugt ihre Welpen. Inzwischen haben die Kleinen das Welpengehege bestens erkundet. Sie kennen die Wege in die beheizte Wurfkiste sowie in das Indoor Areal. Im Garten ist das ganze Spielzeug verstreut. Ein bisschen Wild-Gewöhnung haben wir bereits begonnen. Dieses wird deutlich von den Welpen dem Stoff- und Plüschspielzeug vorgezogen! Also schon richtig kleine Jagdhunde! Toll! Auf dem Grundstück haben wir noch viele Ausflugsmöglichkeiten. Die Schafkoppel ist riesig, die Wiese ist fast noch zu groß für die Kleinen. Dann gibt es noch einen kleinen Wald, den wir als nächstes erkunden werden. Bald ziehen wieder Schafe und Hühner ein, dann wird es richtig bunt bei uns! Viel zu erkunden, viel zu erleben. Weiter Seitenanfang
Welpentagebuch B-Wurf